Aufnahmeverfahren für das Schuljahr 2018/19

Unsere Schule, das Pückler-Gymnasium Landkreis Spree-Neiße, kann im kommenden Schuljahr eine 5. Klasse (Ü5) und drei 7. Klassen (Ü7) einrichten.

 

Ü5:

Einrichtung einer Klasse mit künstlerischer Schwerpunktsetzung, der Leistungs- und Begabtenklasse (LuBK).
Notwendigkeit ist, dass im Halbjahreszeugnis die Notensumme 5 bezüglich der Fächer Deutsch, Mathematik, Sachkunde bzw. Englisch nicht überschritten wird.

Weiterhin wird das Bestehen zweier zusätzlicher Tests nötig sein.
Die LuB-Klasse wird nur eingerichtet, wenn mindestens 25 Schülerinnen und Schüler diese Voraussetzungen erfüllen.

 

Antrag zur Aufnahme in eine Leistungs- und Begabungsklasse

 

 

Ü7:

Einrichtung von drei 7. Klassen

Klassenfrequenz: 28 SchülerInnen

Fremdsprachenunterricht:

1.      Fremdsprache: Englisch (alle Klassen)
2.      Fremdsprache: Französisch, Russisch, Latein oder Spanisch (klassenübergreifend)

Notwendig ist, dass im Halbjahreszeugnis die Notensumme 7 bezüglich der Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch nicht überschritten wird.
 

Schüler mit künstlerischer Neigung werden über das Ganzstagsangebot  in einer Kulturklasse besonders gefördert.