Schnuppertag

 

Zuschauen, zuhören, mitmachen!

Unter diesem Motto stand der diesjährige Unterrichtstag für die Grundschüler der 6. Klassen, die in Zukunft an einem Gymnasium lernen möchten.

Zahlreiche interessierte Schüler nahmen am 29.Januar 2008 die Gelegenheit wahr und lernten an diesem Tag für 6 Unterrichtsstunden ( je 30 min.) an unserer Schule . Informatik, Naturwissenschaften, Russisch, Französisch und Latein standen auf dem Stundenplan. Auf diese Weise wollten wir die Schüler auch bei der Wahl ihrer zweiten Fremdsprache unterstützen, die sie ab Klasse 7 in unserer Schule erlernen können.

Natürlich erlebten unsere Gäste auch eine Unterrichtsstunde in einer musischen Klasse, in der die Talente im  darstellenden Spiel, Musik oder Kunst in Form des fachübergreifenden Unterrichts  besonders gefördert werden. Dies erleichterte wiederum die Entscheidung für das Lernen in einer musischen  oder einer „normalen“  Klasse am Pückler-Gymnasium.

An diesem besonderen Schultag wurden die Jungen und Mädchen von Schülern der 9. Klasse betreut. Diese beantworteten geduldig alle Fragen und machten die künftigen Siebenklässler auch mit den anderen Lernbedingungen vertaut, zeigten ihnen beispielsweise die Sportanlagen und wie bei uns für das leibliche Wohl der Lernenden gesorgt wird.

 Ein interessanter , aber anstrengender Schultag für die Grundschüler, die am Gymnasium „schnupperten“ , und auch für die Gastgeber.