Auswertung des Känguru – Wettbewerbes 2016

Die Preisträger und Platzierten unserer Schule des diesjährigen 22. Känguru – Wettbewerbes der Mathematik stehen fest. In diesem Jahr hatten wir eine Rekordteilnehmerzahl von 199 Schülerinnen und Schülern.

Insgesamt beteiligten sich 2016 in Deutschland über 10.400 Schulen mit insgesamt 845.053 Teilnehmern.

Bei den Preisträgern übertrafen wir knapp den Schulrekord von 2014. Wir können in diesem Jahr auf drei 2. Preise und sechs 3. Preise stolz sein.

Einen jeweils 2. Preis erreichten:

Luca Marie Hoffmann  Klasse 6M   mit 101,25 von 120 Punkten
Felix WeigelKlasse 6M mit 100,00 von 120 Punkten
Annalena GüntherKlasse 9/1mit 103,00 von 150 Punkten

Einen jeweils 3. Preis erreichten:

Luise Musikowski  Klasse 6M  mit 94,75 von 120 Pkt.
Artur Richter Klasse 7/3mit 104,50 von 150 Pkt.
Björn FrederikKlasse 7/2mit 102,75 von 150 Pkt.
Jessica KnickKlasse 8/1mit 114,50 von 150 Pkt.
Ricardo DrevenstedtKlasse 9/1mit 92,50 von 150 Pkt.
Hanna DylongKlasse 10/4mit 100,00 von 150 Pkt.

Den weitesten „Kängurusprung“ der gesamten Schule, d.h. die größte Anzahl von aufeinander folgenden richtigen Antworten, hat in diesem Jahr Luca Marie Hoffmann aus der Klasse 6M geschafft. Luca Marie beantwortete 16 Fragen hintereinander richtig.

Und hier die jeweils drei Punktbesten aller beteiligten Klassenstufen: (in Klammern steht wieder die deutschlandweite Durchschnittspunktzahl der jeweiligen Klassenstufe)

5. Klasse (53,4) 

Pia Miehle  80,75 Punkte
Luca Buzin 78,75 Punkte
Bruno Marschik 78,75 Punkte

6. Klasse (61,2)

Luca Marie Hoffmann  101,25 Punkte
Felix Weigel100,00 Punkte
Luise Musikowski

94,75 Punkte

7. Klasse (65,1)

Artur Richter 104,50 Punkte
Björn Frederik Weber 102,75 Punkte
Justus Gutsche 98,50 Punkte

8. Klasse (71,4)

Jessica Knick  114,50 Punkte
Nicole Knick101,75 Punkte
Emanuel Breitfeld 101,75 Punkte
Sebastian Schneider98,75 Punkte

9. Klasse (61,2)

Annalena Günther 103,00 Punkte
Ricardo Drevenstedt 92,50 Punkte
Arian Rotert 79,75 Punkte


10. Klasse (66,1)

Hanna Dylong 100,00 Punkte
Marie Schröter  90,00 Punkte
Franziska Schuster 86,50 Punkte

11. Klasse (62,5)

Michelle Weichert  84,25 Punkte
Maxi Tarczewski 74,25 Punkte
David Laurant Schlüter 72,50 Punkte

12. Klasse (65,4)

Tina Nickel  79,25 Punkte
Henriette Röhl 76,00 Punkte
Max Marthiensen 68,75 Punkte

(Die Punkte aller Teilnehmer kann man wieder bei mir im Raum B 111 einsehen) Allen Preisträgern und Platzierten wie immer einen herzlichen Glückwunsch.

Und wieder gilt : "Der nächste Känguru – Wettbewerb kommt bestimmt (am 16.03.2017)."

U. Herrmann